Kaffeemühlen

Ein guter Espresso setzt eine frische, technisch einwandfreie Mahlung voraus. Das bedeutet: Für Brühkaffee und Vollautomaten ist die Gleichmäßigket der Mahlung zweitrangig. Um die Extraktion bei der Herstellung eines Espresso bestimmen zu können, ist die Gleichmäßigkeit der Körnung maßgeblich für den Geschmack.

Für Haushalt und Gastronomie empfehlen sich heute ausschließlich Scheibenmühlen mit vergüteten Stahlscheiben.

Portionsmühlen wurden ausschließlich für Hochfrequenzbetriebe wie z.B. Autobahnraststätten entwickelt. Da dort ein Kilogramm Kaffee in wenigen Minuten verbraucht wird, hat er keine Zeit, am Sauerstoff zu oxidieren.

Stand heute für zuhause wie in der Gastronomie: Sog. Grind-on demand, also Direktmahlung in den Siebträger!

Und: Eine Mühle ist eine Mühle und kein Vorratsbehälter - also immer nur so viele Bohnen einfüllen wie benötigt, zuhause den Deckel am besten weglassen, damit Sauerstoff in die Mühle gelangt und diese somit nicht „ranzelt“. Und alle 3 Monate mit Mühlenreiniger säubern ...

 
Eine Auswahl guter Kaffeemühlen finden Sie hier. Lassen Sie sich dennoch beraten, auch hier gibt es viel zu beachten und technische Unterschiede.
 
Rancilio Rocky SD Espressomühle
TOP
309,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Eureka Espressomühle MCI Mignon Rot
390,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
K30 TWIN Espresso Grinder
Profimühle
3.332,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
SANREMO Kaffeemühle SR 70
890,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Macap M2M Schwarz
339,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Macap M2D Schwarz mit Timer
389,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Macap M2D CHROM mit Timer
TOP
419,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Macap M2M CHROM
359,00 EUR
 
inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 17 Artikeln)